Der Mann ohne Gedächtnis (Leonie - Abenteuer auf vier Hufen 18)
    
Was ist denn da passiert? Auf der Koppel der Green Valley Ranch steht plötzlich ein Pferd, das Leonie noch nie gesehen hat – samt Sattel und Zaumzeug. Schnell zeigt sich, dass das Pferd zu einem Reiter gehört, der beim Reiten in der Nähe der Ranch abgeworfen wurde. Beim Aufprall hat der junge Mann sein Gedächtnis verloren. Er weiß weder wer er ist, noch wo er herkommt. Dr. Hamilton schaltet sofort die Polizei ein. Doch dann wird die Situation immer merkwürdiger. Eine Frau scheint ein besonderes Interesse an dem fremden Pferd zu haben. Zumindest an dem Sattel des Pferdes. Was ist so besonders an dem Sattel und wer ist der Mann ohne Gedächtnis? Haben Leonie, Tiffy und Grace es etwa mit einer kriminellen Bande zu tun? Ein neues Abenteuer der elfjährigen Leonie und ihrer Freunde, in dem sie so einiges über wahre Freundschaft, Selbstvertrauen und nicht zuletzt über den christlichen Glauben lernen. Die Rollen und ihre Sprecher: Erzähler: Heiko Grauel / Leonie: Liz Korndörfer / Grace: Charlotte Uhlig / Tiffy: Winnie Brandes / Dr. Hamilton: Bodo Henkel / Sheriff Connor: Dirk Hardegen / Cynthia Hill: Susanne Hauf / Sheriff Connor: Dirk Hardegen / Sam Yates: Julian Rehrl / Leonies Vater: Daniel Wandelt / Tiffys Vater: Achim Barrenstein / Robert Hunter: Detlef Tams / Wächter: Matthias Sakowski Musik: Joanna Gypser (c) + (p) 2018 Gerth Medien GmbH
Show more