Verschollen im Wintercamp. Amanda Doucette ist mit Jugendlichen unterschiedlicher Nationalität in einem Wintercamp. Bis auf Luc sind alle aus politischen Krisengebieten nach Kanada gekommen. Zuerst verschwindet Luc, kurz darauf Yasmina, ein Mädchen mit irakischen Wurzeln, in den unendlichen weißen Weiten. Amanda macht sich mit ihrem Hund Kaylee und Chris Tymko auf die Suche nach beiden. Schon bald erfährt sie, dass Yasmina zu einer Gruppe radikalisierter Jugendlicher gehört. Was hat sie vor? „Kluges Plotting und die angebrachte Frage, was junge Leute zu extremistischen Ideologien hinzieht.“ Publishers Weekly.
Show more