Leonding ist eine kleine Stadt in Oberösterreich. Mit Villen, einem Weinberg und einem seltsamen Erbe. Denn hier liegen Adolf Hitlers Eltern begraben, die von 1898 bis 1904 in Leonding gelebt haben. Das Grab existiert seit über 100 Jahren. Gut erhalten und gepflegt hat es die Zeiten überstanden. Jeder Versuch, das Grab aufzulassen, scheiterte. Ist es ein Denkmal für Neonazis? Eine seltsame Touristenattraktion? Oder ein Grab wie jedes andere? Die 28-jährige Anna Mayrhauser ist in die Stadt ihrer Großeltern gefahren und der Frage nachgegangen: Was macht dieses Grab heute noch hier? Regie: Tobias Krebs
Show more