Drei Schwestern
  
Share this book    
Drei Schwestern, die sich in der Provinz zu Tode langweilen und sich nach Moskau zurücksehnen - das ist der Ausgangspunkt für Tschechows berühmtes Kammerspiel. Im Verlauf des Stücks, das einen Zeitraum von drei Jahren umspannt, wird klar, dass sie ihr Ziel nie erreichen werden. Tschechow, der Meister der messerscharfen Gesellschaftskritik, zeichnet einmal mehr das präzise Bild eines vorrevolutionären Russlands, das an sich selbst zu ersticken droht. Seinerzeit bahnbrechend innovativ, sind die ”Drei Schwestern" auch heute noch Stammgast der Theater.
Show more