Historia Langobardorum
  
Share this book    
Inhalt des Buchs
Das Buch enthält ein kurzes Vorwort, das sich in mehrere thematische Sektionen teilt. Danach kommt die Origo Gentis Langobardorum, die mit seinen sieben Absätzen die Legende des Namens umfasst. Dann gibt es die Historia Langobardorum von Paolus Diaconus. Dessen sechs Büchern folgt das Chronicon von Andreas Bergomas, das mit neunzehn Sektionen die Erzählung der Historia ergänzt.
Die Anmerkungen verdienen eine kurze Bemerkung: Die sind wenig aber praktisch, kommen von Wikipedia und erlauben es den Lesern, einfach zwischen den Listen von Päpsten, Kaisern und Königen  umherzulaufen. Wenn man zwischen Nachfolgern und Vorgängern umherläuft, kann man fast alle im Text genannten Persönlichkeiten finden.

PUBLISHER: TEKTIME
Show more