Wie der Pfeil in den Apfel kam. Kaum ein deutscher Dichter wurde so populär, so häufig gespielt, gefeiert, politisch instrumentalisiert, kurz hat die deutsche Kultur so sehr beeinflußt und zu ihrer Identität beigetragen wie Friedrich Schiller. Torsten Körner hat sich von der Weltbedeutung des Dichters, dessen Verse vielfach zu ”geflügelten Worten" wurden, nicht abschrecken lassen. Seine Nacherzählungen der acht wichtigsten Dramen sind pointiert, frisch, originell und ganz und gar unverstaubt. Entstanden sind unterhaltsame Hör- und Denkspiele, die in ihrer knappen Form die Dramatik und Modernität Schillers spürbar werden lassen. Sie zeigen seine Figuren als Menschen aus Fleisch und Blut - getrieben von Leidenschaften, Ehrgeiz, dunklen Träumen und geheimen Wünschen, hin- und hergerissen zwischen Pflicht und Neigung, Freiheitsdurst und Anpassung. "Torsten Körner erfüllt die "ollen Klassiker" mit neuem Leben, indem er sie respektvoll, gleichwohl zupackend aufbereitet." NORDWEST RADIO.
Show more