Weltmacht auf sechs Beinen
  
Share this book    
Sie ist überall, ihre Biomasse ist weltweit größer als unsere: die Ameise. Prozentual zum Körpergewicht ist sie das einzige Tier, das mehr Gehirn hat als der Mensch. Ameisen legen Gärten an und züchten Pilze. Sie halten sich Blattläuse als Nutzvieh und verteidigen es gegen Räuber. Sie führen Kriege gegeneinander und versklaven andere Ameisen als Arbeitstiere, die wiederum bisweilen den Aufstand proben. In gewisser Weise sind Ameisen dem Menschen also sehr ähnlich. Ihre Gemeinschaften sind charakterisiert durch Arbeitsteilung, Kommunikation und Selbstorganisation. Susanne Foitzik nimmt uns auf höchst unterhaltsame Weise, dabei auf wissenschaftlichem Niveau mit auf eine Reise in die Welt dieser spannenden Insekten.
Show more