Helagonitis
  
Share this book    
In einem Bunker, tief unter der mitteldeutschen Stadt Leipzig, erwachen gleichzeitig zwanzig Kinder aus einem komaartigen, 50-jährigen Tiefschlaf. Sie wissen nur dass die, von einer Marssonde auf die Erde mitgebrachte Lebensform HELAGONITIS, mit großer Wahrscheinlichkeit alle anderen Menschen ausradiert hat. Erst weitere zwanzig Jahre später wird sich der hermetisch abgeriegelte Bunker öffnen. Während dieser 20 Jahre wachen projizierte Hologramme und Computer über die letzten Kinder der Menschheit, lehren sie und bereiten sie vor auf den Zeitpunkt, an dem sich der Bunker öffnen wird. Als sich die Technik immer häufiger merkwürdig verhält, wird den Kindern bald klar, das die längst anwesenden HELAGONITIS einen grausamen, psychologischen Krieg gegen sie begonnen haben. Der Junge Tom nimmt den hoffnungslosen Kampf gegen die fremde Übermacht auf.
Show more