Buchcover für ACT bei Trauma

ACT bei Trauma

Ein Leitfaden für die Arbeit mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie

Buchbeschreibung

Zurück ins Leben
Ein integrativer Ansatz zur Bewältigung von Traumata
ACT bei Trauma bietet ein flexibles, umfassendes Modell für die Behandlung des gesamten Spektrums traumabezogener Probleme – Sucht, Depression, Angststörungen, chronischer Schmerz, Schlaflosigkeit, Grübeln, Scham und Suizidalität.

Russ Harris, international anerkannter ACT-Therapeut und erfolgreicher Buchautor, zeigt, wie Sie mit den auf Mitgefühl beruhenden Konzepten der Akzeptanz- und Commitment-Therapie Ihren Klientinnen und Klienten helfen:

Sicherheit und Geborgenheit im Körper zu finden,
Hyper- und Hypoarousal zu überwinden,
Dissoziation aufzulösen,
Selbstmitgefühl statt Selbstkritik zu kultivieren,
sich zu erden,
sich aus der Verstrickung mit leidvollen Gedanken zu lösen,
mit schwierigen Emotionen umzugehen,
traumatische Erinnerungen durch flexible Exposition zu transformieren,
sich mit den eigenen Werten zu verbinden und diese zu leben,
posttraumatisches Wachstum zu erleben.
Autor oder AutorinRuss Harris