Der Schmerzflüsterer - Ein Lukas-Sontheim-Thriller, Fall 3 (Ungekürzt)

Der Schmerzflüsterer - Ein Lukas-Sontheim-Thriller, Fall 3 (Ungekürzt)

Buchbeschreibung

Wie perfide kann ein Serienmörder sein? Der Kölner Verlagschef Sven Bochert wird tot aufgefunden. Alle Umstände deuten darauf hin, dass er sich selbst gerichtet hat. Schusswinkel und Schmauchspuren an der rechten Hand sind ein eindeutiges Indiz dafür. Jedoch wurde keine Waffe und auch kein Blut am Tatort gefunden. Zudem scheint es eine Gemeinsamkeit mit einem zurückliegenden älteren Fall aus Stuttgart zu geben. Der Befund ist eindeutig: Damals wie heute wurde die gleiche Waffe und Munition verwendet. Ein sechsschüssiger Revolver des Herstellers Colt. Außerdem hatten beide Opfer einen Zettel bei sich mit der Aufschrift: ES TUT MIR LEID! Zur selben Zeit erhält Lukas Sontheim, der gerade seine eigene Privatdetektei eröffnet hat, den Auftrag Sarah Weinert wiederzufinden. Das junge Mädchen verschwand von einem auf den anderen Tag, und trotz medialer Aufmerksamkeit gibt es kein Lebenszeichen. Noch ahnt Sontheim nicht, dass ihn die Suche nach diesem Mädchen in ein perfides Spiel aus Macht, Moral und Rachsucht eines Serienmörders treibt. Ein Spiel auf Leben und Tod mit ungewissem Ausgang. - Der dritte Teil der Reihe! Mit den weiteren Teilen "Der Schmerzkünstler", "Der Schmerzfänger" und "Deine Sünde ist dein Tod". Auch unabhängig voneinander zu hören!

Deutsch

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Der Schmerzflüsterer - Ein Lukas-Sontheim-Thriller, Fall 3 (Ungekürzt)