Buchcover für Ein Hund für zwei (Ungekürzt)

Ein Hund für zwei (Ungekürzt)

Buchbeschreibung

Ein humorvoll-romantischer Wohlfühl-Roman für alle Fans von Tommy Jaud, Beth O'Leary und Rom-Coms

"Dann meinst du das mit dem Hund wirklich ernst?", unterbrach ihn seine Mutter. "Die bellen doch und haaren und machen Schmutz. Besorg dir lieber eine Frau!"
"Davon hatten sie keine im Tierheim."

Tony wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Leider ist er Single und arbeitet in Vollzeit, weswegen ihm das Tierheim keinen vermitteln möchte. Dieses Schicksal teilt Isabelle, der man ebenfalls einen Hund verwehrt. Als sie sich zufällig begegnen, tun sie sich zusammen: Im nächsten Tierheim geben sie sich als Paar aus und beschließen, sich abwechselnd um den Hund zu kümmern! Ansonsten haben sie zwar nichts gemeinsam, aber was soll schon schiefgehen? So zieht kurzerhand Labrador-Mischling Buddy als Teilzeithund bei ihnen ein. Der stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf - und dann funken auch noch Gefühle dazwischen.

Deutsch