Buchcover für Trümmertote - Ein Fall für Kommissar Oppenheimer, Band 7 (Ungekürzte Lesung)

Trümmertote - Ein Fall für Kommissar Oppenheimer, Band 7 (Ungekürzte Lesung)

Buchbeschreibung

Kommissar Oppenheimer jagt den Al Capone von Berlin:
Trümmertote ist der 7. Teil der preisgekrönten historischen Krimi-Reihe aus dem Berlin der 40er Jahre.
Berlin 1949: Während tagsüber die Aufräumarbeiten voranschreiten, blüht nachts das Verbrechen. Besonders Gewaltdelikte nehmen rasant zu, und so ist Kommissar Oppenheimer nicht sonderlich überrascht, als auf einer Schuttdeponie eine Leiche entdeckt wird. Eine genauere Untersuchung des Areals fördert zwei weitere Tote zutage; alle drei Männer wurden brutal ermordet. Von einem Kontakt in der Berliner Unterwelt erfährt Oppenheimer, dass ein Jugendlicher namens Jo seinen Aufstieg zum Verbrecherkönig nach dem Vorbild Al Capones vorantreibt. Wer sich ihm und seiner Bande in den Weg stellt, hat sein Leben verspielt ...
Mit seiner historischen Krimi-Reihe Ein Fall für Kommissar Oppenheimer hat Harald Gilbers eine packende Mischung aus Fakten und Fiktion geschaffen, die das Berlin der Nachkriegszeit lebendig werden lässt.

Deutsch