Mein Leben in deinem (Ungekürzte Lesung)

Bewertung 4.6
14 Std. 6 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Endlich! Der neue Roman von Jojo Moyes.
Mit "Ein ganzes halbes Jahr" hat Jojo Moyes Millionen Leser:innen-Herzen erobert. Ihre Romane sind unvergleichlich, lassen uns mitfühlen, bringen uns zum Weinen und zum Lachen. In ihrem neuen Roman erzählt Jojo Moyes die Geschichte zweier ungleicher Frauen, die das Schicksal zusammenführt.
Einmal in das Leben einer anderen schlüpfen, davon träumt Sam manchmal, wenn ihr der Alltag über den Kopf wächst. Als Sam in ihrem Sportstudio versehentlich die falsche Tasche mitnimmt, kann sie nicht widerstehen. Der Inhalt ist so anders als ihre schlichten, vernünftigen Klamotten. Eine wunderschöne Chanel-Jacke und ein Paar glamouröse High Heels. Als Sam die Kleidungsstücke anzieht, fühlt sie sich für einen Moment wie eine andere Frau. Sorglos, unbeschwert, frei. Ein Gefühl, das sie lange nicht mehr hatte ...
Nisha ist diese Frau. Von außen scheint ihr Leben perfekt. Ein gut aussehender, reicher Ehemann, ein Kleiderschrank voller Designerstücke. Doch Nisha war nicht immer die Frau, die sie heute ist. Und sie hat furchtbare Angst, alles wieder zu verlieren. Die Begegnung mit Sam hätte zu keinem schlechteren Zeitpunkt passieren können ...
Jojo Moyes erzählt die Geschichte von Sam und Nisha, sie erzählt von Freundschaft, von Liebe. Davon, was es auslösen kann, einmal die Perspektive zu wechseln, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Und von dem Glück einer zweiten Chance.

Autor*innen::

Sprecher*innen::

Übersetzer*innen::

Karolina Fell

Format::

Laufzeit Hörbuch:

14 Std. 6 Min.

Kategorien::

Sprache::

Deutsch

Erscheinungsdatum::

3.4.2023

Verlag Hörbuch::

Argon Verlag

ISBN Hörbuch::

9783732420216

© 2023 Argon Verlag AVE GmbH (Hörbuch)

© 2023 Rowohlt Verlag GmbH (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Mein Leben in deinem (Ungekürzte Lesung)

Wow toll! Spannend bis zum Schluss!

Helena

Tolle Geschichte! Sehr schön ausgearbeitete Charaktere und Beziehungen.

Nina

Der Roman ist lange ziemlich deprimierend. Es ist leider eine sehr realistische Darstellung von zwei Frauen in ihren vierzigern und die Ungerechtigkeit gegenüber Frauen schwarz auf weiss auf Papier zu sehen, macht mich soo wütend.

Cynthia

sehr spannend und top erzählt

claudia