Edwige Marion, ihr neuer, viel zu netter Freund Gilles und ihre Tochter Nina freuen sich auf die wohlverdienten Ferien am Meer. Doch da bekommt Marion eine mysteriöse Lieferung von 15 Kartons ins Haus. Sie enthalten die Habseligkeiten eines alten Freundes ihres früh verschiedenen Vaters, Gustave Léman, der wenige Tage zuvor ermordet wurde. Der Inhalt der Kartons hält nicht nur ein paar unangenehme Überraschungen über Marions eigene Vergangenheit bereit, er könnte auch gewisse hohe Polizeifunktionäre in Bedrängnis bringen. Als Marion merkt, daß sie verfolgt und ihr Telefon abgehört wird, weiß sie, daß sie mal wieder auf eigene Faust ermitteln muss, um die unbequeme Wahrheit ans Licht zu zerren. Zwischen Lyon, Dijon und einem verschlafenen Dörfchen im Burgund nehmen ihre Ferien einen etwas weniger geruhsamen Verlauf als erwartet... "Edwige Marion wird dafür sorgen, daß Sie eine lange, grässliche, Nacht damit zubringen, Tote zu zählen, ehe Sie beim Morgengrauen erlöst werden - gerädert, aber begeistert von diesem hervorragend konstruierten Thriller. Da will man ausnahmsweise mal mehr haben von der Polizei." L'EXPRESS.
Show more