In den Kellergewölben des Vatikans wird im Jahre 1848 der junge Schlosser Luigi Calandrelli verschüttet. Dabei stößt er auf eine mysteriöse Truhe mit siebenhundert Jahre alten Pergamenten - sorgsam verborgene Dokumente, die den Machtanspruch der römischen Kirche untergraben. Zwanzig Jahre später vertraut er einem preußischen Ingenieur seine Aufzeichnungen an. Es entspinnt sich ein Netz von Intrigen und Machtkämpfen ... »Ein packender, gut recherchierter historischer Roman.« Hörzu.
Show more