Einsame Klasse
  
Share this book    
Glücklich sein geht nur zu zweit. Ist das wahr oder auch nur einer von diesen falschen Glaubenssätzen? Als der Journalist Felix Lill nach Tokio zog und seine Freundin mit ihm Schluss machte, stellte er fest: Single zu sein steht in Japan dem Leben zu zweit in nichts nach. Er erzählt, wie er die Vorstellung von einer Zweierbeziehung als einzigem Weg zum Glück überwand und was danach kam. Mit gut recherchierten Fakten zeigt er, wie und warum die Zukunft nicht nur in Japan zusehends den Singles gehört. Felix Lill, 1985 in Hamburg geboren, lebt seit 2012 in Tokio und Berlin. Nach seinen Volkswirtschafts-, Philosophie- und Politikstudien besuchte er eine Journalistenschule in London. Die für ihn reizvolle Kombination aus Politikstudium und freier journalistischer Tätigkeit führte ihn nach Japan. Mittlerweile ist Felix Lill mehrfach preisgekrönter Autor und berichtet aus Tokio für "Die Zeit", "Der Spiegel", "Neue Zürcher Zeitung", "Die Presse" und viele mehr.
Show more