Johann Conrad Dippel von Frankenstein machte sich wie ein Besessener an die Arbeit. Auf dem Tisch lag der Torso des Händlers. Der linke Arm fehlte vollständig, die Beine waren bis auf die Knochen abgenagt, und am Schädel ragte der Kieferknochen hervor. Von Frankenstein sägte, nähte und hämmerte fast die ganze Nacht. Er setzte den geschundenen Körper aus neuen Leichenteilen, die in Kübeln mit Alkohol schwammen, wieder zusammen. In der Luft lag der modrige Gestank der Hölle. Fast hatte er sein Werk vollendet ...! Das Grauen würde bald zum unheiligen Leben erwachen!
Show more