Preiswertes Wohnen in Spitzenlage
    
Share this book    
Sie kamen als junge Studenten und bezogen ein zum Abriss bestimmtes Jugendstilhaus im Herzen Hamburgs. Der Abriss konnte durch einen geschickt formulierten Mietvertrag verhindert werden. 40 Jahre ist das her. Und seitdem wird prozessiert. Inzwischen ist das Haus in Eigentumswohnungen aufgeteilt worden. Doch die neuen Eigentümer der Wohnungen haben juristisch schlechte Karten. Sie müssen draußen bleiben. Ein Konflikt, der nicht nur das Bundesverfassungsgericht ins Grübeln gebracht hat. O-Ton: Anke Niehaus
Show more