Am Rande des Zusammenbruchs

Am Rande des Zusammenbruchs

Band 1 der "Edge of Collapse"-Serie

Buchbeschreibung

Mitten im Winter zerstört ein EMP-Angriff das Stromnetz der USA.
Kein Strom. Keine Autos oder Telefone. Das Land stürzt sofort ins Chaos.

Doch für Hannah Sheridan ist es der schönste Tag ihres Lebens. In den letzten fünf Jahren war sie die Gefangene eines sadistischen Psychopathen – bis der EMP das Schloss ihres Gefängnisses öffnet.

Angeschlagen, aber nicht gebrochen, verlässt sie ihre unterirdische Zelle und steht einer lebensbedrohlichen Winterwildnis mit nichts als ihrem Überlebenswillen gegenüber.

Liam Coleman, ein ehemaliger Soldat und Eremit, ist auf dem besten Weg ins Nirgendwo. Er glaubte, auf jede Katastrophe vorbereitet zu sein, aber der EMP hat ihm in Sekundenschnelle alles genommen, was ihm je etwas bedeutet hat.

Über dreihundert eiskalte, gefährliche Kilometer stehen zwischen ihnen und ihrem Ziel im ländlichen Michigan. Doch die tödliche Kälte ist nicht die einzige Bedrohung, denn Hannahs Entführer will sie nicht kampflos aufgeben …

Als das Land in Dunkelheit versinkt, stehen die Menschen vor den Trümmern der Welt, wie sie sie bisher gekannt haben. Während die Gesellschaft vor ihren Augen zusammenbricht, müssen sie alles riskieren, um ihr Zuhause und die Menschen, die sie lieben, zu schützen.

Deutsch

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Am Rande des Zusammenbruchs