Chris Kraus - Kaltes Blut und das Boese - lit.COLOGNE live (Ungekürzt)

Chris Kraus - Kaltes Blut und das Boese - lit.COLOGNE live (Ungekürzt)

Buchbeschreibung

Zwei Brüder aus Riga machen Karriere: erst in Nazideutschland, dann als Spione der Bundesrepublik. Die Geschichte der Solms ist auch die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert: der Untergang einer alten Welt und die Geburt eines unheimlichen Phönix aus der Asche. Chris Kraus ist Filmregisseur, Drehbuchautor und Romancier. Seine Filme, darunter "Vier Minuten", "Scherbentanz", "Poll", wurden mehrfach ausgezeichnet. Das kalte Blut ist sein zweiter Roman. Mod.: Marion Brasch
Eine Lesung im Rahmen der lit.COLOGNE 2017.

Deutsch

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Chris Kraus - Kaltes Blut und das Boese - lit.COLOGNE live (Ungekürzt)

Es gibt noch nicht genügend Bewertungen

Es gibt noch nicht genügend Bewertungen