Buchcover für Die Hüter des Schicksals

Die Hüter des Schicksals

Buchbeschreibung

Goldblatt, ein junger Waldgeist, steht zwischen zwei Welten. Auf der einen Seite befindet sich ihr Volk, das sich seit Anbeginn der Zeit einer heiligen Aufgabe widmet: Verborgen in den Wäldern webt es an einem großen Teppich, der die Schicksale aller Lebewesen enthält. Auf der anderen Seite gibt es die Gebiete der Menschen mit all ihren Verlockungen. Doch die wichtigste Regel ihrer Art lautet, sich nicht in weltliche Belange einzumischen. Als Goldblatt dieses Gebot bricht, um einem Freund zu helfen, wird sie verstoßen.
Von nun an muss sie sich als Mensch getarnt in einer Welt zurechtfinden, die sie bisher nur von außen betrachtet hat. Hilfe bekommt sie von einer Gruppe von Monsterjägern, an deren Seite sie ein Land bereist, das von politischen Unruhen und einer mysteriösen Plage von Ungeheuern zerrüttet wird.
Doch die eigentliche Bedrohung bemerkt sie erst, als es schon fast zu spät ist: Die Schicksalsfäden beginnen zu verschwinden. Abgeschnitten von ihrem Volk, liegt es nun an Goldblatt, das Schicksal zu retten.

Fantasy für Jugend und Erwachsene

Deutsch