Buchcover für Folge 11 (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)

Folge 11 (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)

Buchbeschreibung

Ein Haustier für Theodore

Theodore findet einen kleinen Hund, den er nicht mehr hergeben möchte. Alvin schlägt vor, ihn zu behalten und Dave nichts davon zu erzählen. Simon willigt widerwillig ein. Allerdings verbreitet der Hund ein Chaos im Haus und macht ständig in die Küche. Damit sie nicht auffliegen, behauptet Alvin, Theodore würde aus Trotz in die Küche machen.

Das Drachenei

Theodore hat sich von einer Gesellschaft, die vorgibt, Drachen wieder auswildern zu wollen, ein Drachenei zuschicken lassen und dafür sein ganzes Taschengeld geopfert. In der mitgelieferten Anleitung stehen genaue Anweisungen, wie das Ei zu betreuen ist. Alvin und Simon halten das für einen Witz und klären Theodore auf.

Die Mathe-Haie

Simon hat wieder mal ein Treffen mit den Mathe-Athleten. Sie sind die Mathe-Checker der Schule. Dabei werden sie von Derek, dem Schulrüpel, bedroht und gedemütigt. Dies beobachtet Alvin und schlägt vor, ihnen zu helfen. Natürlich nicht ohne Gegenleistung.

Alvins neuer Freund

Alvin will sich und anderen beweisen, dass er ein guter Mensch ist. Als Emil, ein neuer Schüler, auf die Schule kommt, bietet Alvin ihm seine Hilfe an und schließt Freundschaft mit ihm. Emil bietet Alvin an, ihm ein Bild von Jenny für ihre Geburtstagsparty zu malen. Dazu braucht er ihren Schülerausweis. Als er diesen aus ihrer Tasche stibitzt, wird er von Theodore beobachtet.

Deutsch