Buchcover für Irish Feelings 6 - Weihnachtsküsse

Irish Feelings 6 - Weihnachtsküsse

Buchbeschreibung

Weihnachten – das Fest der Vergebung und der Familie. Nur nicht für Sean, oder? Er sehnt sich nach einem Neuanfang in Greycastlehill. Doch ist das für ihn mit seiner Vergangenheit überhaupt möglich? Und dann ist da noch Keira, mit der ihn eine lockere Affäre verbindet. Oder ist das zwischen ihnen doch weitaus mehr? Bevor er sich darüber klar werden kann, beendet Keira die Sache auch schon. Schöne Aussichten für ein frohes Fest! Zumal Keira noch nicht weiß, dass er über die Feiertage bei ihr wohnen wird …
Weihnachten – das Fest der Hoffnung und der Liebe. Nur nicht für Keira, oder? Für sie steht seit jeher die Pflege ihrer kranken Mutter an erster Stelle. Mit ihrer großen Liebe Sean hat sie abgeschlossen, da er sich niemals binden oder gar eine Familie gründen wird. Genau das ist aber ihr heimlicher Traum. Stattdessen hat das Leben offenbar nur grauenvolle Dates für sie vorgesehen. Unglücklich stürzt sie sich in den Trubel der Vorbereitungen für die große Weihnachtsfeier im O'Reilly's. Was für Aussichten für geruhsame Weihnachten! Aber Hauptsache, sie kann Sean aus dem Weg gehen. Und genau hier liegt der Haken … Kann es für die beiden noch schlimmer kommen?
Es kann. Jedenfalls, wenn ein schlecht gelaunter Ziegenbock, eindeutig zu viele Mistelzweige und die charmant-schlitzohrigen Bewohner von Greycastlehill im Spiel sind. Ob die beiden dennoch mit einem Happy End ins neue Jahr starten können? In diesem Sinne: Welcome back to Greycastlehill und euch allen frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr. Oder wie es auf Irisch heißt: Nollaig Shona Duit! Athbhliain faoi mhaise duit! Romantisch und dramatisch, witzig und sexy, mit sinnlich gefühlvollen Liebesszenen Alle Bände sind in sich geschlossen und können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.

Deutsch