Buchcover für Kalifornische Hunde 1 - N wie normal

Kalifornische Hunde 1 - N wie normal

Buchbeschreibung

Max und Milla sind ein Traumpaar. Er ist ein erfolgreicher Werber, sie die Sängerin der angesagten Band "Girls Don't Cry". Ihr ganzes Leben besteht aus vielen interessanten Freunden und Abenteuern. Sie treiben sich tagelang mit Künstlern, Geschäftsleuten und Intellektuellen herum und genießen das aufregende Nachtleben Berlins. Tatsächlich liegen bei Max jedoch die Nerven bereits blank. Er hat genug von Dauerparty, Drama, Exzess und anstrengenden Beziehungsexperimenten.

Als Milla für ein Stipendium nach Los Angeles abreist, wird ihm klar, wie abhängig er von ihr und ihrem Lifestyle geworden ist. Trotzdem fliegt er ihr hinterher, um in seinem Urlaub die Band bei einer USA Tour zu unterstützen. Kurz vor dem Boarding wird ihm eine glückliche Zukunft geweissagt und prompt bekommt er einen lukrativen Job in San Francisco angeboten, den er nicht ablehnen kann. Jedoch, in der Stadt der Blumen geschieht ein Unglück und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Ein moderner Fortsetzungs-Liebesroman mit Mystery-Elementen in 8 Teilen.

Episode 1: N wie normal. Max will eigentlich von Berlin-Tegel nach Los Angeles fliegen. Kurz vorher überlegt er es sich anders. Er will sich trennen und sein schnelles Leben wieder in geordnete Bahnen bringen. Doch in diesem Moment erscheint ein mysteriöser Guru und sagt ihm die Zukunft voraus. Max hebt ab und von da an geschehen seltsame Dinge, die wie eine Vorahnung klingen. Oder ist doch alles nur Einbildung?

Deutsch