Buchcover für Masters of Fiction 4: Und morgen SKYNET - von HAL 9000 bis Terminator

Masters of Fiction 4: Und morgen SKYNET - von HAL 9000 bis Terminator

Franchise-Sachbuch-Reihe

Buchbeschreibung

Der künstliche Mensch. Nicht erst seit der Erzählung "Der Sandmann" von E. T. A. Hoffmann oder dem Film "Metropolis" von Fritz Lang ein Traum und eine Vision der Menschheit. Elias Albrecht und Eric Zerm widmen sich dem "Terminator"-Franchise und vielem mehr!

Aus dem Inhalt:

Forschungsmission
- Willkommen in der Welt von morgen!

Monsterfibel
- Kleine Roboterkunde

Film
- Alternativen zu THE TERMINATOR
- HAL 9000, das Superhirn aus 2001: A SPACE ODYSSEY
- Von RoboCop der auszog, das Menschsein zu lernen …

TV
- Roboter als TV-Stars - Androiden, Cyborgs und Co. in Serien-Fertigung
- Künstliche Intelligenzen in Star Trek
- BATTLESTAR GALACTICA und der Angriff der Blechköpfe
- BATTLESTAR GALACTICA und der Geist in der Maschine

Film- & TV-Serienmusik
- Laut schlägt das metallene Herz

Grande Illusions - Künstlerwelten
- Isaac Asimov, der Mann, der den Robotern Gesetze gab

Literatur
- Zwischen Frankenstein und Olimpia - Der »künstliche Mensch« in der phantastischen Literatur des 19. Jahrhunderts

Playtastic
- Kampfroboter in der Pixel-Schlacht - Videospiele mit künstlichen Intelligenzen

Blick in die Wissenschaft
- Von Kampfrobotern und digitaler Unsterblichkeit - Die Zukunft hat in der Technologie längst begonnen

Wirklichkeit & Fiktion
- Und morgen Skynet - Bedrohliche Supercomputer und der Untergang der Menschheit

Politik & Gesellschaft
- Von denkenden Maschinen und solchen, die es werden wollen

Philosophie
- Menschsein im Zeitalter der Maschinen - Eine philosophische Betrachtung von James Camerons THE TERMINATOR und TERMINATOR 2: JUDGMENT DAY

Erweitertes Universum
- Roboter in der japanischen Popkultur - Mechano-Recken in Animes

Am Ziel einer langen Reise...
- TERMINATOR GENISYS - Ein Film, zwei Betrachtungen

E-Book

Deutsch