Buchcover für Merry Mayhem

Merry Mayhem

Buchbeschreibung

Du willst eine warmherzige, besinnliche Geschichte?

Du willst Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen?

Dann geh bitte weiter. Hier gibt es nichts dergleichen zu lesen …

Oh, warte!

Hast du es auch gesehen, das kurze Aufleuchten in Alaskas frostkalter Dunkelheit?

Sicherlich kennst du den Spruch: Selbst der winzigste Funke kann ein erstarrtes Herz zum Schmelzen bringen.

Sein Name ist Alaska. Er ist Drogenboss und berüchtigt für seine explosive Laune. Er vertraut niemandem. Glühwein, Glitzersterne und Glöckchengeläut lösen bei ihm unweigerlich den Drang aus, ein Armageddon zu entfachen.

Sie ist eine Studentin mit peinlichem Vornamen und sie wurde vor der Kunstakademie entführt.

Sie ist sein Weihnachtsgeschenk.
______________________________________________________________
Dies ist ein eigenständiger Weihnachtsroman von fragwürdiger Besinnlichkeit. Wenn du ein Problem mit fluchenden Kriminellen und ungeschönter Sprache hast und großen Wert auf Glitzer und Harmonie legst, ist dieser Roman möglicherweise nicht für dich geeignet.

Möglicherweise aber doch.