Buchcover für MindNapping, Folge 34: Ghost Town

MindNapping, Folge 34: Ghost Town

Buchbeschreibung

Familie Hollister, Vater Sam, Mutter Kelly und Tochter Nicole, macht einen Ausflug zu einer verlassenen Geisterstadt irgendwo in der Ödnis des ehemaligen "Wilden Westens". Auf dem Heimweg geschieht das Unglück: ein plötzlicher Aufprall, sie haben etwas überfahren. Etwas? Mit Schrecken stellen sie fest, dass ein Mann auf der Straße liegt. Tot. Die vermeintlich einzige Chance: Sie müssen die Leiche verschwinden lassen. Und so bringen sie den Toten in die Geisterstadt und verstecken ihn dort. Noch mal Glück gehabt, denken sie. Dann steht plötzlich ein Fremder vor der Tür, der sie durch die Blume, aber deutlich genug wissen lässt, dass er alles über den Vorfall weiß. Wie selbstverständlich zieht der Fremde in ihr trautes Heim ein und beginnt ein nervenzerrendes Katz-und-Maus-Spiel mit den Hollisters. Sie können ihren ungeliebten "Untermieter" nur nicht so einfach loswerden, denn sonst käme die Wahrheit über den Unfall ans Licht. Alles steuert auf ein dramatisches Finale in der Geisterstadt zu ...

Deutsch