Buchcover für Shadows and Sins: Oscuro Crime Famiglia

Shadows and Sins: Oscuro Crime Famiglia

Buchbeschreibung

Stillsitzen, lächeln, nicken.
Erzogen zur perfekten Mafiabraut warte ich seit zweiundzwanzig Jahren auf den alles entscheidenden Tag. Wird der zukünftige Capo mich wählen – oder eine der anderen Frauen, die ihm angeboten werden?
Unberührt, rein, arglos.
Noch bevor die Entscheidung fällt, hat er bereits für mich getötet. Und das nicht zum ersten Mal. Unsere Verbindung reicht länger zurück als es die Tradition seiner Familie erlaubt.
Elegant, betörend, gefährlich.
Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen? – entscheidet er sich für eine andere. Letztendlich starre ich ihm dennoch entgegen, als er den Brautschleier vor dem Altar lüftet. Reiner Zufall? Wohl kaum … denn ich weiß schon lange, was ich will.
Erbarmungslos, berüchtigt, Romero Oscuro.
Unsere Verbindung stürzt die Insel beinahe in einen Krieg. Gefangen zwischen den Interessen mächtiger Männer wird mir schnell bewusst: Ich mag zwar sein, wonach er sich insgeheim immer verzehrt hat, doch am Ende rettet mich das nicht.
Nicht vor seinem Vater. Nicht vor meiner Familie. Und schon gar nicht vor ihm.

Deutsch