Bern ... und seine Machenschaften

Roman

203 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Der Roman wirft den Blick auf die Polizei, die Politik und die Justiz. Dabei geht es darum, wie schnell man in Verruf geraten kann, wenn von Seiten der Instanzen nicht mit der notwendigen Sorgfalt gearbeitet wird (so am Beispiel des Polizeichefs der Schweiz). Im Weiteren wird aufgezeigt, dass auch Würdenträger nicht über jeden Zweifel erhaben sind (Thema Politik), und dass es auch in der Justiz schwarze Schafe gibt. - Philippe Baumann, pensionierter Kriminalpolizist, erhält vom EDA (dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten) den Auftrag, dem Ganzen auf den Grund zu gehen. Begleitet wird die ganze Story – quasi als 'fil rouge' – von der Beziehung / Freundschaft der Ehepaare Baumann und Picard mitsamt ihren Hunden.

Autor*innen:

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

203

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

12.2.2022

Verlag E-Book:

neobooks

ISBN E-Book:

9783754184967