Das kleine Bücherdorf: Herbstleuchten - Das schottische Bücherdorf, Band 3 (Ungekürzte Lesung)

Das kleine Bücherdorf: Herbstleuchten - Das schottische Bücherdorf, Band 3 (Ungekürzte Lesung)

Buchbeschreibung

Betty Andrews ist nicht nur Hollywoodschauspielerin, sie schreibt auch erfolgreich Kinderbücher. In den Unterlagen ihrer Großmutter stößt sie auf farbenfrohe Zeichnungen, die wunderbare Illustrationen für ihre Bücher wären. Doch ihre Oma ist nicht bereit, darüber zu sprechen, woher sie stammen, und über den Künstler E. Smith ist nur bekannt, dass er oder sie in einem Dorf an der Südwestküste von Schottland lebt. Kann dieses Dorf Swinton-on-Sea sein? Gerade hat Betty eine Einladung für das dortige Book Festival erhalten, und obwohl sie normalerweise öffentliche Auftritte meidet, reist sie nach Schottland, um Nachforschungen anzustellen.

Bereits kurz nach ihrer Ankunft wird sie enttarnt und von Fans verfolgt. Der Buchhändler Eliyah hilft ihr und bringt sie ins B&B seiner Oma Nanette. Bei den Recherchen über den geheimnisvollen Künstler kommen die Schauspielerin und der zurückhaltende Bücherwurm sich näher. Dann macht Betty in der Bibliothek eine Entdeckung, die ihr zeigt, dass Eliyahs tragische Familiengeschichte eng mit ihrer eigenen verknüpft ist.

Der dritte Band der Reihe um das schottische Bücherdorf - Liebe, Freundschaft und die schönsten Geschichten der Welt an einem Ort! Gelesen von Elena Wilms.

Deutsch

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Das kleine Bücherdorf: Herbstleuchten - Das schottische Bücherdorf, Band 3 (Ungekürzte Lesung)