Das Labor (Ungekürzt)

Bewertung 4
18 Std. 24 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Was wäre, wenn ...?
Der Katastrophen-Thriller Das Labor bietet rasante, top-recherchierte Hochspannung rund um einen ruchlosen Plan, ein ehrgeiziges Pharma-Unternehmen und Viren-Manipulation.
"Pass auf den Stick auf, Paul ..." Nach ihrem Autounfall kann Lotte Gerlach, PR-Managerin der aufstrebenden Pharmafirma ClarTop, ihrem erschütterten Mann nicht mehr sagen, was es mit dem Stick auf sich hat. Nur eines erscheint Paul in den nächsten Tagen immer sicherer: Der Unfall seiner geliebten Lotte wurde gezielt herbeigeführt. Aber weshalb?
Mithilfe des Sticks und der radikalen Anti-Pharma-Aktivistin Katia Wozniak, mit der Lotte mehrfach aneinandergeraten war, kommt Paul schließlich einer Reihe mysteriöser Todesfälle in einem indonesischen Labor auf die Spur. Das Rätsel um Lottes Unfall scheint gelöst - doch die Sache ist viel größer, als Paul und Katja ahnen. Unbemerkt vom Rest der Welt läuft ein tödliches Ultimatum ab ...
Der deutsche Autor Alec Martens lässt in seinen Katastrophen-Thriller aktuellste Recherche-Ergebnisse zu SARS-Viren einfließen. Das Labor ist eine brisanteGeschichte, die schlaflose Nächte garantiert.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Laufzeit Hörbuch:

18 Std. 24 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

1.10.2021

Verlag Hörbuch:

Argon Verlag

ISBN Hörbuch:

9783732457564

© 2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Das Labor (Ungekürzt)

Zu häufige Wiederholungen, langatmig und leider keine Figur, die irgendwie sympathisch bleibt/wird. Allein wie oft sich ein Scheibenwischer über eine Windschutzscheibe quält ist irgendwann nicht mehr zu ignorieren 😏

J

Solider Thriller... In Teilen vorhersehbar, dafür aber sehr menschliche und unterschiedliche Charaktere, mehr als sonst oft bei diesem Genre. Ungewöhnliche Struktur, sehr hart und brutal, die Sprache muss man mögen. Ziemliche Längen und Redundanzen im ersten Teil. Interessantes Thema, allerdings für meinen Geschmack nicht detailliert genug ausgearbeitet in Funktion und einsetzenden Mechanismen.

Katharina

Oft etwas zu sehr in's Detail gehend, wo es manchmal unnötig ist. Das mit der sexuellen Gewalt ist recht explizit, aber bei manchen Personen Nachvollziehbar. Der Sprecher ist mir öfters mal ne Nummer zu tief...aber an sich ganz ok.

Dieter

Okay. Spannend. Oft unnötig derbe Sprache. Viel sexuelle Gewalt.

Stella