Das Paradies der Damen - Erzählbuch, Band 3 (Ungekürzt)

2 Std. 58 Min.
Erzählbuch
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Meike Rötzer nach Émile Zola.
Das Erzählbuch - Theater für die Ohren und Schlüssel zu den Stoffen, die zu Weltliteratur wurden. Bislang werden Bücher vor- und durchgelesen, jetzt wird erzählt. Als die junge, schöne und lebenskluge Denise in dem aufstrebenden Pariser Kaufhaus "Paradies der Damen" als Verkäuferin zu arbeiten beginnt, erlebt sie nicht nur die Härten des Angestelltendaseins, sondern auch die Mechanismen des Kapitalismus und eines gnadenlosen Marketings. Dass der Chef des Kaufhauses sich in sie, die Tochter eines verarmten Schneiders, verliebt, macht ihre Situation nicht einfacher. Émile Zola zeichnet das drastische Bild einer prekären Arbeitswelt und der skrupellosen Machenschaften der Finanzwirtschaft, die der heutigen in nichts nachsteht.
Diese packende Geschichte um die charakterstarke Denis wird hier mit einer Leichtigkeit erzählt, die alle Figuren lebendig werden lässt und das Gnadenlose der modernen Arbeitswelt greifbar macht. Der Bildhauer und Bühnenbildner Alexander Polzin hat das Portrait von Èmile Zola für den Erzählbuchverlag gemalt.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Teil:

3

Laufzeit Hörbuch:

2 Std. 58 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

2.12.2022

Verlag Hörbuch:

Erzählbuchverlag

ISBN Hörbuch:

9783910473102

© 2022 Erzählbuchverlag (Hörbuch)

© 2022 Erzählbuchverlag (Hörbuch)