Der Unheiler - Minen der Macht, Band 1 (Ungekürzte Lesung)

Bewertung 4.5
12 Std. 52 Min.
Minen der Macht
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Ein cleverer Hauptmann untersucht mysteriöse Morde in einer Minenstadt. Epischer Fantasy-Thriller von fünf Bestsellerautoren

Bildgewaltiges Hörbuch von Sam Feuerbach, Bernhard Hennen, Mira Valentin, Greg Walters und Torsten Weitze.

Wie ein gigantischer Trichter bohrt sich die Minenstadt in die Tiefe, in der Glücksritter nach geheimnisvollen Artefakten suchen. Der Fund einer grausig entstellten Leiche, der Pflanzen aus Mund und Augen wachsen, ruft Gunter auf den Plan, den Hauptmann der Schlammringwache. Die Spur führt zum Gastwirt Woulf, dem Aschling Rami und der jungen Diebin namens Kröte. Gemeinsam mit der Todesmagierin Nasiima beginnt Gunter zu ermitteln. Als noch mehr Leichen auftauchen, wird ihm klar, dass ausgerechnet seine Hauptverdächtigen ihm helfen können, das Geheimnis der Toten aufzudecken. Doch kann er ihnen trauen, oder ziehen sie ihn nur noch tiefer hinunter in den Schlamm der Grube?

Sprecher*innen::

Format::

Laufzeit Hörbuch:

12 Std. 52 Min.

Sprache::

Deutsch

Erscheinungsdatum::

26.4.2023

Verlag Hörbuch::

Argon Verlag

ISBN Hörbuch::

9783732405985

© 2023 Argon Verlag AVE GmbH (Hörbuch)

© 2023 S. Fischer Verlag GmbH (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Der Unheiler - Minen der Macht, Band 1 (Ungekürzte Lesung)

Durchweg fesselnd wie ich finde. Der Sprecher war für mich erst ungewohnt... aber passt zum Hörbuch und ist wie gesagt gewohnheistsache je nach dem was man sonst so hört. Ich mag die Serie und werde ihr weiter folgen 😉👍

Dirk

Schon erzählt nicht zu verschachtelt, so dass der Einstieg schwer fällt. Man weiß noch nicht so richtig wohin das ganze geht aber dadurch bleibt es spannend. Bin gespannt wie’s weitergeht. Bin zwar nicht so der Fan vom Sprecher aber er macht seine Sache wie immer gut. Und da es den Charakteren im Buch auch nicht sonderlich gut geht, passt diese klagende Stimme dazu 😉

Yasmin

Sehr spannendes Buch.

Matthias

👍🏻

Alexander