Die größten Fälle des BND, Folge 2: Ein Diener vieler Herren

Die größten Fälle des BND, Folge 2: Ein Diener vieler Herren

Buchbeschreibung

Unter der Tarnidentität Hannah Herold - als frisch gebackene Ehefrau von Sebastian - reist Anna nach Pakistan und tritt offiziell einen Job im Schiller-Institut an. Dort war ihr Vater Klaus zuletzt als Archivar tätig. Während Sebastian seinem eigenen ominösen Auftrag nachgeht, trifft Anna im Archiv den Institutskollegen Georg, der behauptet den Archivar Klaus Gudwin zu kennen. Hat der "Archivar" im Archiv gezielt Botschaften für Anna hinterlassen? Warum soll sich Anna ausgerechnet mit der Geschichte des Doppelagenten Felfe befassen, der hunderte BND-Agenten an den Osten verraten hat?

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Die größten Fälle des BND, Folge 2: Ein Diener vieler Herren