Die Reise ins Reich - Unter Rechtsextremisten, Reichsbürgern und anderen Verschwörungstheoretikern (ungekürzt)

Bewertung 4.8
8 Std. 54 Min.
249 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Acht Monate lang tauchte Tobias Ginsburg inkognito in die Szene der "Reichsbürger" und rechten Verschwörungstheoretiker ein. Er baute sich eine Scheinidentität im Netz auf und bewegte sich unter AfD-Politikern, gewaltbereiten Neonazis und friedensbewegten Esoterikern in Braun, Sektierern und Systemumstürzlern. Sein Buch ist ein ebenso erschütternder wie komischer Streifzug durch eine Welt böser Verführer und verführter Irregeleiteter, das zugleich einen neuen, literarischen Ton in die investigative Reportage einführt. Ein ungewöhnliches Enthüllungsbuch. Es erscheint hier in einer aktualisierten, überarbeiteten und um neue Kapitel erweiterten Fassung.
"Ginsburg begegnet - und das ist eine große Leistung - den Menschen auf seiner Reise eher mit Neugier denn mit Abneigung." - Süddeutsche Zeitung.
"Ein irrwitzig-wahnsinnig-komisches Buch. Tobias Ginsburg erzählt als Literat und Aufklärer von dieser wahrhaft bedrohlichen Szene." - Günter Wallraff.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

E-Book
Hörbuch

Laufzeit Hörbuch:

8 Std. 54 Min.

Seiten E-Book:

249

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

11.11.2022

Verlag Hörbuch:

Audio-To-Go

ISBN Hörbuch:

4066004519258

Verlag E-Book:

Rowohlt E-Book

ISBN E-Book:

9783644008106

© 2021 by Audio-To-Go Publishing Ltd. (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Die Reise ins Reich - Unter Rechtsextremisten, Reichsbürgern und anderen Verschwörungstheoretikern (ungekürzt)

Set unterhaltsam geschrieben und vom Autoren selbst erzählt. So hat es seine unbewusst sehr komischen Momente, ist aber auch gruselig was in diesen Hinterzimmern so abgeht. Absolute Empfehlung!

Christoph

Mir war das alles gar nicht so bewusst - Hut ab vorm Autor! Hätte mich das niemals getraut, danke für die Aufklärungsarbeit. Gelesen auch wirklich klasse vom Autor selbst. Gerne mehr Hörbücher einsprechen :-)

Chiara

Ich danke dem Autor. Sehr mutig!

Manuela

Ein sehr gutes Buch, klasse gesprochen. Leider ist das alles sehr erschreckend und man wünscht sich, dass alles erfunden ist.

Jasmin