Ein wenig Leben

Bewertung 4.6
35 Std. 56 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Ein wenig Leben handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Wie in ein schwarzes Loch werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten.
Ein wenig Leben ist zugleich realistischer Roman und Märchen – ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Erlösung. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Übersetzer*innen:

Stephan Kleiner

Format:

Laufzeit Hörbuch:

35 Std. 56 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

30.1.2017

Verlag Hörbuch:

TIDE exklusiv

ISBN Hörbuch:

9783844915853

© 2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (Hörbuch)

© 2017 Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG, München (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Ein wenig Leben

Triggerwarnung!

Ich war fassungslos, dass in der Inhaltsangabe (die nichts über den wirklichen Inhalt dieses Buchs verrät) keine Triggerwarnung enthalten ist. Das Buch enthält Schilderungen sexualisierter Gewalt, körperlicher und psychischer Gewalt, extremen Kindesmissbrauchs, selbstverletzenden Verhaltens, Suizidversuche und nichtbearbeiteter Traumata. Egal wie „spannend“ das beschrieben ist, eine Warnung wäre toll gewesen.

Sandra

Unglaublicher Inhalt. Am Anfang dachte ich, wie kann man 35 Std. in einem Buch dabei bleiben. Aber es war jede einzelne Minute mitreißend und ging bis ins Herz. Empfehlen kann ich es nur schwer, da es mich teilweise so mitgenommen hat, dass ich an dem restlichen Tag kaum noch funktionieren konnte. Ich musste dann erst wieder eine Pause einlegen, um das gehörte zu verarbeiten. Dennoch würde ich gerne zu jedem sagen, lest bzw. hört es, damit wir darüber sprechen können. Die unglaublichste Geschichte, die ich jemals gehört habe.

Corinna

Da wäre eine Trigger Warnung dringend nötiger

Laura

Furchtbar. So derart Unglaubwürdig. Der Protagonist leidet sich durch das ganze Buch.. und wie blind können Freunde sein? Nein. Hochgelobt, für mich wirklich literarischer Schrott

Birgit