Eine klare Darstellung der christlichen Vollkommenheit

wie John Wesley sie glaubte und lehrte. Deutschsprachige Ausgabe des Heiligungs-Klassikers "A Plain Account of Christian Perfection, as Believed and Taught by the REV. Mr. John Wesley, from the Year 1725, to the Year 1777. "

bookCoverFor

Buchbeschreibung

Es gibt so etwas wie Vollkommenheit, denn sie wird in der Heiligen Schrift immer wieder erwähnt: - Sie besteht darin, Gott und unseren Nächsten von ganzem Herzen zu lieben. - Sie kommt erst nach der Rechtfertigung, denn gerechtfertigte Personen sollen zur Vollkommenheit voranschreiten. Hebr 6, 1
- Sie kommt vor dem Tod, denn Paulus spricht von lebenden Menschen, die vollkommen waren. Phil 3, 15 - Sie ist nicht absolut. Absolute Vollkommenheit gibt es weder bei den Menschen noch bei den Engeln, sondern nur bei Gott allein. - Sie macht einen Menschen nicht unfehlbar: Keiner ist unfehlbar, solange er in diesem Körper lebt. - Ist sie sündlos? Es lohnt sich nicht, über einen Ausdruck zu streiten. Sie bedeutet die "Erlösung von der Sünde". - Sie ist "vollkommene Liebe". 1 Joh 4, 18 Das ist ihr Wesen. Ihre Eigenschaften, oder die mit ihr untrennbar verbundenen Früchte sind: Sich immer freuen, ohne Unterlass beten und in allem Dank sagen. 1 Thess 5, 16 ff - Man kann in der Liebe weiter wachsen. Wer in der Liebe vervollkommnet ist, kann in der Gnade sogar viel schneller wachsen als vorher. - Man kann sie wieder verlieren. - Ihr geht ein schrittweises Werk voraus und folgt ihr auch. - Diese volle und große Errettung wird durch bloßen Glauben empfangen. - Der Glaube dafür und die durch ihn bewirkte Erlösung werden in einem Augenblick gegeben. - Dieser Moment kann jetzt sein! Wir müssen keinen Augenblick länger warten. Jetzt, ja jetzt und hier ist die angenehme Zeit! John Wesley. Titel der englischen Originalausgabe: "A Plain Acount of Christian Perfection - as believed and taught by John Wesley".

Autor*innen:

Übersetzer*innen:

Heino Weidmann

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

115

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

17.11.2018

Verlag E-Book:

epubli

ISBN E-Book:

9783746781440