Elesztrah (Band 1): Feuer und Eis

Bewertung 4.1
10 Std. 34 Min.
327 Seiten
Elesztrah
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Eine verbannte Jägerin auf der Suche nach ihrem Gefährten … Ein Krieger aus den Reihen der königlichen Garde … Eine Macht, die beide untrennbar miteinander verbindet … Als die Elfe Lysanna herausfindet, dass ihr Gefährte von dem gefürchteten Flammenden Lord gefangen gehalten wird, verspürt sie nur einen Wunsch: ihn zu befreien. Dabei zählt sie auf die Hilfe ihres Clans ›Angelus Mortis‹. Mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden Kampf taucht jedoch der Elfenkrieger Aerthas in ihrem Dorf auf, mit dem sich Lysanna auf unerklärliche Weise verbunden fühlt. Liegt es daran, dass sie beide geheimnisvolle Kräfte in sich tragen, die sie gemeinsam lernen müssen, zu beherrschen? Denn ihre vereinte Macht könnte die einzige Möglichkeit sein, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Doch selbst wenn ihnen das gelingen sollte, steht die wachsende Zuneigung, die zwischen Aerthas und Lysanna entsteht, unter einem ungünstigen Stern.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Hörbuch
E-Book

Serie:

Teil:

1

Laufzeit Hörbuch:

10 Std. 34 Min.

Seiten E-Book:

327

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

31.1.2020

Verlag Hörbuch:

Sternensand Verlag

ISBN Hörbuch:

9783038961352

Verlag E-Book:

Sternensand Verlag

ISBN E-Book:

9783906829265

© 2020 Sternensand Verlag (Hörbuch)

© 2016 Sternensand Verlag (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Elesztrah (Band 1): Feuer und Eis

👍

Philomena

Ein schöner erster Band, freue mich schon auf die Vorlage Bände.

Sarah

Die Autorin selbst spricht dieses Buch und es gelingt ihr durchaus gut. Das Buch konnte mich leider nicht wirklich in seinen Bann ziehen. Die Charaktere blieben mir zu blass und ich hatte keine Verbindung zu ihnen. Die Welt an sich fand ich spannend aber zu wenig erklärt, ich habe leider wenig verstanden. Auch die Love Story fand ich nicht schön, so als könnte unsere Protagonistin sich nicht entscheiden. Auch die Action kam mir zu kurz.

Madeleine

Super Buch, freu mich auf den 2.Teil

Ricarda