Heilige und Gesegnete

Caterina Calancas erster Fall

bookCoverFor

Buchbeschreibung

Das süditalienische A. ist eine fiktive Stadt in der Arbeitslosigkeit, Vetternwirtschaft und Korruption regieren. Die mächtige Politikerklasse herrscht über das Schicksal der Menschen: wer einen Job will braucht einen Heiligen im Paradies. Eine junge Frau stürzt sich in den Tod, ein rechtskonservativer Politiker wird daraufhin brutal ermordet. Nur die junge Kommissarin Caterina Calanca, aus Norditalien gegen ihren Willen nach A. abkommandiert, erkennt den Zusammenhang zwischen den beiden Fällen.
Das System, so präzise wie ein Uhrwerk, fängt an zu bröckeln. Calanca versucht nun hinter die Machenschaften eines hiesigen Machthabers zu kommen und riskiert dafür sogar ihre Karriere. Umsonst?

Eine Novelle über den Verfall der Sitten, das Überleben in einer maroden Gesellschaft und der Frage: welche Bedeutung haben Werte heute noch?

Autor*innen:

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

213

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

1.11.2021

Verlag E-Book:

neobooks

ISBN E-Book:

9783754174968