Karl May, Folge 2: Die Rose von Niobrara

Karl May, Folge 2: Die Rose von Niobrara

Buchbeschreibung

Winnetou, jetzt Häuptling der Apachen, reitet zu den Assiniboines an den Niobrara, um diesen Stamm für den Frieden zu gewinnen. Zudem liebt er die schöne Häuptlingstochter Ribanna. Diese hat ihr Herz aber schon dem Jäger Old Firehand geschenkt. Als auch Parannoh, der erbarmungslose Häuptling der Poncas, Ansprüche auf Ribanna erhebt und von den Assiniboines zurückgewiesen wird, entwickelt sich ein blutiges Drama. Winnetou, Old Firehand und Old Shatterhand, der in der Ölsiedlung New Venango zu ihnen stößt, müssen um das Überleben der Assiniboines kämpfen und um das Leben von Ribanna, der Rose von Niobrara ...

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Karl May, Folge 2: Die Rose von Niobrara

Es gibt noch nicht genügend Bewertungen

Es gibt noch nicht genügend Bewertungen