King of Wrath - Kings of Sin, Teil 1 (Ungekürzt)

Bewertung 4.3
13 Std. 51 Min.
Kings Of Sin
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Sie ist die Frau, die er nie wollte - und seine größte Schwäche

Dante Russo kontrolliert sowohl sein Unternehmen als auch sein Privatleben mit äußerster Sorgfalt. Für die Liebe hat der milliardenschwere Geschäftsmann keine Zeit. Doch dann zwingt ihn eine dreiste Erpressung dazu, sich mit einer Frau zu verloben, die er kaum kennt: Vivian Lau, Erbin eines Juwelenimperiums und Tochter seines größten Rivalen. Aus Pflichtgefühl ihrer Familie gegenüber erklärt sich Vivian einverstanden, auch wenn der arrogante CEO ganz gewiss nicht der Mann ihrer Träume ist. Was beide nicht haben kommen sehen, ist die ungeheure Anziehungskraft zwischen ihnen. Aber wie kann ihre Beziehung eine Chance haben, wenn Dante Vivians Familie zerstören will?

Teil 1 der neuen Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Ana Huang

Autor*innen:

Übersetzer*innen:

Patricia Woitynek

Format:

Laufzeit Hörbuch:

13 Std. 51 Min.

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

27.10.2023

Verlag Hörbuch:

LYX.audio

ISBN Hörbuch:

9783966354622

© 2023 LYX.audio, Bastei Lübbe AG (Hörbuch)

© 2023 Bastei Lübbe AG (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu King of Wrath - Kings of Sin, Teil 1 (Ungekürzt)

Also die Story ist ausbaufähig. Die Smut-Szenen …. joa- also ich habe mir beim Anhören des öfteren gewünscht, dass hoffentlich keine jungen unerfahrenen Hörerinnen zuhören oder nur solche, die das Gehörte von der Realität differenzieren und es richtig einordnen können. Dabei geht es mir nicht nur um unrealistische Erwartungen, die teilweise vermittelt werden (ja, man darf ja auch ein bisschen träumen), sondern teilweise toxisches oder übergriffiges Verhalten, dass die Protagonistin sich dann währenddessen „schön“ redet und legitimiert. Wenn ich wüsste, dass meine Tochter so etwas vllt in jungen Jahren als Beziehungsideal oder vermeintlich normale sexuelle Interaktion vermittelt bekommt, die sie so hinzunehmen hat, würde ich ihr danach definitiv noch mal erklären wollen, wie wichtig Einvernehmlichkeit, safe spaces, Vertrauen usw. bei sexuellen Handlungen sind. Insgesamt macht es den Eindruck, als hätte die Autorin ein bisschen „sehr gewollt“ den Szenen einen dom/ sub-Vibe zu geben

Hannah-Isabel

Die Geschichte zieht sich sehr in die Länge.

anastasia

Top

enkelJulia

Sehr gutes Hörbuch, mochte die beiden Sprecher*innen sehr gerne!

Fiona