Männer sind auch nur Menschen

160 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Der fast 50-jährige Phil, halb Amerikaner, halb Österreicher, lernt auf einer One-Night-Dating Plattform die um 25 Jahre jüngere Sarah kennen. (Nicht wissend das diese, obwohl dies auch nichts geändert hätte, in einer fixen Beziehung lebt).
Womit er nicht gerechnet hat ist, dass er sich in die junge Frau verliebt.
Kurzerhand zieht er in das ländlich anmutende Dorf inmitten der Steiermark, in dem auch Sarah zuhause ist.
Dort lernt er unter anderem seinen späteren Freund und Saufkumpanen Bernd kennen. Dieser versucht ihm, Phil, ein guter Ratgeber zu sein. Welches dazu führt, dass Phil ratloser denn je dasteht.

Damit nehmen die Wirrnisse ihren Lauf.
Phil, der – obwohl er es sich nicht eingestehen mag – mit den Anfängen einer handfesten Midlife-Crisis zu kämpfen hat, sieht sich außerstande die Sache als Einmalige anzusehen.
Sarah, die gute Gründe hat, die "Beziehung" zu Phil oberflächlich zu halten, zieht es, trotz allem, immer wieder in die Gegenwart Phils.
Das Chaos wird noch perfekter, als Phil die Tochter Sarahs Emily, kennenlernt. Beide haben von Anfang an einen besonderen Draht zueinander. Emily sieht in ihm eine Art Ersatzvater, Phil in ihr, die Tochter die er immer gerne gehabt hätte.
Als dann noch der Freund Sarahs, Daniel auf den Plan tritt, entwickelt sich das Ganze zu einer Berg und Talfahrt, mit der keiner der beiden gerechnet hätte.

Autor*innen:

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

160

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

19.5.2021

Verlag E-Book:

neobooks

ISBN E-Book:

9783753188522