Pascal Ein Mord ohne Sühne

Nach Schwurgerichtsakten

126 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Sexueller Missbrauch von Kindern, Vergewaltigung und Mord – das sind die Kernpunkte des Verfahrens, welches als "Pascal-Prozess" in die Gerichtsszene einging. Zugegeben, der Fall bzw. die Tat liegt schon über zwanzig Jahre lang zurück. Doch diese Tat und die bis heute immer wieder auftauchenden Missbrauchsfälle gebieten, diesem Thema wieder Aufmerksamkeit zu schenken.
Die schlimmsten Verbrechen werden angeklagt und ihre Ausführenden sitzen auf der Anklagebank. Ein Prozess, der die deutsche Öffentlichkeit sehr bewegte. Anhand von Gerichtsakten, Aufzeichnungen und Pressemeldungen soll der "Pascal-Prozess" rekonstruiert werden. Von der Eröffnung bis zur Urteilsverkündung soll der Leser einen Einblick in die jahrelang geführte gerichtliche Verhandlung erhalten. Keine Spekulation, kein Action sondern knallharte Justizwirklichkeit.

Autor*innen:

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

126

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

27.2.2022

Verlag E-Book:

epubli

ISBN E-Book:

9783754954843

© epubli (E-Book)