Schattengold – Ach, wie gut, dass niemand weiß …

Bewertung 4.3
13 Std. 19 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Von einem verhängnisvollen Pakt mit einem furchteinflößenden Dämon …
Der düster-atmosphärische Fantasyroman jetzt auch als Hörbuch!

Drei Dinge hat Farah ihrer Mutter versprochen: Iss nie etwas, das dir Feen anbieten. Verrate ihnen nicht deinen Namen. Und am wichtigsten: Lass dich unter keinen Umständen auf einen Handel mit dem Dunklen Volk ein. In diesem Sommer bricht Farah jedes einzelne dieser Versprechen. Was wäre, wenn die Müllerstochter Rumpelstilzchen mithilfe schwarzer Magie beschworen hätte? Und wenn der Dämon viel mehr von ihr wollte als ihr Erstgeborenes? Nämlich auch ihre Erinnerungen. Und was wäre, wenn sich Farah – die Müllerstochter – nicht bloß darauf beschränkt, Namen zu erraten, sondern selbst tief ins Herz des Feenreichs vordringt, um sich das zurückzuholen, was Rumpelstilzchen ihr genommen hat. Denn Farah will nur eins – ihre Familie beschützen. Doch dazu muss sie sich selbst in Gefahr bringen, Lügen erzählen und um ihr Leben kämpfen – und das in einer Welt, die manchmal einfach keine Gnade kennt. Wird sie es schaffen, nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Familie zu retten? Und was steckt hinter all den Geheimnissen?

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Laufzeit Hörbuch:

13 Std. 19 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

17.1.2024

Verlag Hörbuch:

dp audiobooks

ISBN Hörbuch:

9783987787621

© 2022 Piper Verlag GmbH (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Schattengold – Ach, wie gut, dass niemand weiß …

Bin begeistert 👌👍

Jana

War okay, kann man zwischendurch mal hören

Lana

Die Geschichte von Rumpelstilzchen neu erzählt,nett aber langatmig…sehr schöne Sprecherin,gerne mehr von ihr.

Nadja

Die Handlung ist zäh und vorhersehbar. Der Sprecherin gelingt es nicht immer den einzelnen Charakteren unterschiedliche Stimmen zu geben.

Jacqueline