The Darkest Gold - Die Gefangene Folge 1

Bewertung 3.9
11 Std. 14 Min.
The Plated Prisoner
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Auch ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig …
Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold. Selbst ich. Ich bin das lebende Symbol der Macht von König Midas. Die Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Für Außenstehende bin ich nur seine goldene Hure, aber für Midas bin ich mehr. Ich war schon bei ihm, bevor er König wurde. Ich war bei ihm, als wir nur einander hatten. Er hat mir damals versprochen, dass er für meine Sicherheit sorgen würde. Und das hat er getan. Obwohl ich meine Freiheit opfern musste, bin ich sicher – bis Krieg und Verrat unser goldenes Schloss erreichen. Bis mein Vertrauen in Midas erschüttert wird. Bis ich die Monster kennenlerne, vor denen er mich schützen sollte …
Dunkel, herzzerreißend und atemberaubend spannend. Der Auftakt der Fantasy-Erfolgsserie, inspiriert vom König-Midas-Mythos.
«Man kann alles Gold der Welt haben und trotzdem nichts von echtem Wert besitzen.»

Autor*innen:

Übersetzer*innen:

Vanessa Lamatsch

Format:

Laufzeit Hörbuch:

11 Std. 14 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

13.6.2023

Verlag Hörbuch:

USM audio

ISBN Hörbuch:

9783803287090

© 2023 United Soft Media Verlag GmbH, 2023 by Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu The Darkest Gold - Die Gefangene Folge 1

Ich kann das Wort Fo***e langsam nicht mehr hören. Frauen als Ware, Männer als fi...ende, machthungrige Stereotypen. Stellenweise sehr anstrengend aber Spannend genug um weiterzuhören.

Qona

Wir sind politisch korrekt und fortschrittlich und warnen vor triggernden kontent, unsere Inhalte sind jedoch hoch Frauenfeindlich, verherlichen Alkohol, normalisieren sexuele Gewalt und zwar über stunden und wiederholen alles nochmal und nochmal und nochmal bis die Geschichte in fahrt kommt und immer noch Frauenfeindlich ist. Liebe Autor*innen tut es körperlich weh Fantasy Geschichten zu schreiben wo das Verhältnis von Frauen und Männern nicht wie im Mittelalter( oder sogar noch schlimmer) ist?

Dina

Leider kann ich nicht viel positives zum Buch sagen. Es ist gut geschrieben, der Weltenbau ist interessant und daraus kann in den nächsten Bänden noch viel passieren. Mir hat es an Spannung gefehlt. Größtenteils war das Buch langatmig und einiges unnötig. Die Charaktere sind mir auch nicht ans Herz gewachsen. Liebesgeschichte fehlt (kommt vllt später noch) Ein paar „Schock“ Szenen reichen leider nicht aus, um ein gutes Buch für mich zu sein.

Eileen Charlott

Die Sprecherin hat mir super gefallen. Von Inhalt her fand ich es sehr sehr zäh und weiß immer noch nicht wohin das ganze führen soll. Viele Längen

Michaela