Tilla und der tote Schäfer

Eifel-Krimi

Bewertung 4.3
7 Std. 13 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Im Zweifel stirbt's sich besser in der Eifel!
Tilla sucht eigentlich nur ihre verschwundene Katze Miau Tse-tung, als sie plötzlich in einer Herde Schafe steht, die herrenlos durch ihr kleines Eifeldörfchen wuselt. Schnell ist ganz Elzbach in Aufruhr – was ist passiert, wo ist der Schäfer? Wenig später findet ihn Tillas Freund Hölzi, der mit einer Gruppe naturunbegabter, aber survivalwilliger Großstädter im Wald unterwegs ist. Der Schäfer liegt in einer Höhle, und zwar mausetot. Sofort ist klar: Es war Mord!
Die seltsamen Vorgänge häufen sich, als die agile Seniorin Rosel wenig später an "Tillas rollendem Gemüsegarten" eine Pistole kaufen will und am nächsten Tag ziemlich plötzlich "entschlafen" ist. In diesem Fall sieht die Polizei allerdings so gar keinen Handlungsbedarf. Tilla dagegen ist sich sicher: Da stimmt was nicht in Elzbach. Und sie geht selbst auf Mörderjagd!

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Laufzeit Hörbuch:

7 Std. 13 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

30.9.2019

Verlag Hörbuch:

Audio Media Verlag

ISBN Hörbuch:

9783963986710

© 2019 Audio Media Verlag (Hörbuch)

© 2019 Bastei Lübbe AG, Köln (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Tilla und der tote Schäfer

Super :)

Nina

Schöne Geschichte

Nicole

Sehr angenehme Sprecherin und netter Eifel Krimi für nebenbei.

Sabine

Angenehm zu hören.

Silke