Tödliche Teenager

Bewertung 4.4
13 Std. 20 Min.
356 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Ein Opfer. Zwei Mörder.

Ein Verbrechen, das das gesamte Land schockiert.

Zwei gewalttätige Ex-Häftlingen sind wieder auf freiem Fuß –und ein Polizist ist ihnen dicht auf den Fersen. Luke Delaney, der „die Londoner Verbrecherszene wie seine Westentasche kennt“ (The Times) erzählt in diesem Roman von der Tat, aber auch von deren Nachwirkungen.

2005 begehen zwei Teenager in London ein so abscheuliches Verbrechen, dass das ganze Land geschockt und aufgebracht ist. Als die Leiche der vierzehnjährigen Abigail Riley in einem unterirdischen Bunker gefunden wird, macht sich DS Fraser Harvey auf die Jagd nach ihren Mördern – deren Brutalität nur noch von ihrer Naivität übertroffen wird.

Elf Jahre später werden die jungen Mörder mit neuen Identitäten in ferne Länder umgesiedelt. Und der Fall lässt Harvey immer noch nicht los, er ist überzeugt, dass einer –oder beide –wieder töten werden.

Harvey befürchtet, als Einziger den Tod weiterer Unschuldiger verhindern zu können, und muss sich entscheiden, wie weit er dafür zu gehen bereit ist – zu welchem Preis für ihn selbst und auch für all die anderen, deren Leben durch Abigails furchtbares Schicksal für immer verändert wurde.

---

Luke Delaney trat Ende der 1980er Jahre in den Metropolitan Police Service ein, wo er zunächst in einem innerstädtischen Gebiet im Südosten Londons eingesetzt wurde, das für hohe Kriminalitätsraten und extreme Gewalt berüchtigt war. Bald darauf wechselte er zur Kriminalpolizei, wo er in Mordfällen ermittelte. Dabei hatte er es mit allem Möglichen zu tun, von jungen Serienkillern bis zu Bandenmorden.

Heute ist er ein erfolgreicher Autor. 2013 erschien sein erster Roman Mein bist du, der erste von fünf Bänden der Serie um DI Sean Corrigan. Er ist auch der Autor von The Rule of Fear, der Geschichte eines jungen Streifenpolizisten, der in Korruption und Gewalt abrutscht.

---

„Auf jeder Seite hat man das Gefühl, im Zentrum einer polizeilichen Ermittlung zu stehen.“
–Daily Mail

„Beängstigende Authentizität.“
–The Sun

„Süchtig machend ... fesselnd und spannend.“
–Richmond Times-Dispatch

„Dieses tolle Buch war mein erstes von Luke Delaney, der inzwischen einer meiner neuen Lieblingsautoren ist. Die Geschichte fesselt einen von Anfang an, und man liest weiter und weiß, dass man sie nie vergessen wird ... Ich vergebe selten 5-Sterne-Bewertungen. Aber bei diesem Buch? Auf jeden Fall!!!“
–Amazon-Rezension

„... eine spannende Geschichte, die ich von Anfang bis Ende genossen habe ... Die Plot-Twists sorgen für Hochspannung ... Absolute Leseempfehlung.“
–Amazon-Rezension

„Fantastisch geschrieben, düsterer Realismus vom Feinsten ... Ich war megagespannt, empfand Angst, Mitleid, Abscheu, Traurigkeit, eine absolute emotionale Achterbahnfahrt ... Ein großartiges Buch“
–Amazon-Rezension

„... von Anfang an absolut fesselnd ... Kann sein nächstes Buch kaum erwarten ...“
–Amazon-Rezension

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Übersetzer*innen:

Christine Heinzius

Format:

Hörbuch
E-Book

Laufzeit Hörbuch:

13 Std. 20 Min.

Seiten E-Book:

356

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

7.2.2024

Verlag Hörbuch:

Jentas

ISBN Hörbuch:

9788742820438

Verlag E-Book:

Jentas

ISBN E-Book:

9788742820421

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Tödliche Teenager

Sehr gut und spannend

Petra

Geschichte viel zu langgezogenen. Zeitsprünge manchmal verwirrend. Ende dann irgendwie hastig,als ob es unbedingt fertig werden musste. Spannung eher mäßig und die die Begriffe " mein Gott" und "es tut mir leid" wurden schon nervig oft wiederholt. Lohnt sich nicht wirklich!

Sabine

Mega spannend und ganz fantastische Sprecherin

Claudia

Sehr gute Lektüre. Besser wäre sie noch, wenn sie nicht so langatmig wäre.

Heike