Untergetaucht - Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940 - 1945 (Gekürzte Fassung)

Bewertung 4.5
8 Std. 15 Min.
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Über fünfzig Jahre danach erzählt Marie Jalowicz Simon erstmals ihre ganze Geschichte. 77 Tonbänder entstehen - sie sind die Grundlage dieses einzigartigen Zeitdokuments.
Offen und schonungslos schildert Marie, was es heißt, sich Tag für Tag im nationalsozialistischen Berlin durchzuschlagen: Sie braucht falsche Papiere, sichere Verstecke und sie braucht Menschen, die ihr helfen. Vergeblich versucht sie, durch eine Scheinheirat mit einem Chinesen zu entkommen oder über Bulgarien nach Palästina zu fliehen. Sie findet Unterschlupf im Artistenmilieu und lebt mit einem holländischen Fremdarbeiter zusammen. Immer wieder retten sie ihr ungewöhnlicher Mut und ihre Schlagfertigkeit - der authentische Bericht einer außergewöhnlichen jungen Frau, deren unbedingter Lebenswille sich durch nichts brechen ließ.

Sprecher*innen:

Format:

Laufzeit Hörbuch:

8 Std. 15 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

6.3.2014

Verlag Hörbuch:

Argon Verlag

ISBN Hörbuch:

9783732413164

© 2014 Argon Verlag GmbH, Berlin (Hörbuch)

© 2014 S. FISCHER, Hermann Simon und Irene Stratenwerth (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Untergetaucht - Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940 - 1945 (Gekürzte Fassung)

Bedrückend

Peter

So ein wirklich wunderbares Buch. Das Buch , genau wie die Leserin 👍, so toll vorgetragen. Vielen Dank auch an Frau Marie J. S. für ihre persönlichen Worte am Beginn und Ende des Buches.

Angela

Eine sehr schöne Erzählstimme und ein spannendes Buch, dass ich auch noch einmal hören würde. Unbedingt zu empfehlen! 🫶

Simone

Gut hörbar.

Sion