Villa Ludmilla

Was wirklich in Brunos Keller geschah und wie es die Welt veränderte

169 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Schrullige Hausbewohner, verrückte Geschichten – die entzückendste Villa aller Zeiten!

Der siebenundzwanzigjährige Bruno ist ewiger Student im sechzehnten Semester. Er interessiert sich nicht wirklich für Medizin, vielmehr schlägt sein Herz für Zeitmaschinen und den Ketzer Giordano Bruno, den er mithilfe einer Reise in die Vergangenheit vor dem Scheiterhaufen bewahren will. Brunos ungezwungener Lebensstil gerät aus den Fugen, als er die Villa seiner Großtante in Leipzig erbt und dort einzieht. Das Haus ist groß – ebenso groß wie Brunos Herz – und schon nach kurzer Zeit lässt er neugefundene Freunde bei sich einziehen, die allesamt ihre eigene skurrile, aber dennoch liebenswerte Geschichte zu erzählen haben.
Allen äußeren Begebenheiten und den Standards der Gesellschaft zum Trotz, werden die Bewohner der Villa Ludmilla zu einer kleinen Gemeinschaft von Außenseitern, die entdeckt, dass alles möglich ist, wenn man es gemeinsam macht. So stehen Brunos Mitbewohner auch an seiner Seite, als er seine erste Zeitmaschine baut. Eine aufregende Reise in die Vergangenheit steht bevor!

Autor*innen:

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

169

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

1.4.2016

Verlag E-Book:

Acabus Verlag

ISBN E-Book:

9783862824229