Warum Zeitreisen lieber nicht möglich sein sollten

87 Seiten
bookCoverFor

Buchbeschreibung

Er ist eine Stütze der Gesellschaft, gilt als einer der erfolgreichsten Unternehmer der letzten Jahre und als einer der klügsten Menschen seiner Zeit. Die Rede ist von dem Quantenphysiker Professor Zeki Farrah Mukhtar. Für seine bahnbrechende Fortschritte bei Niedrigtemperatur-Supraleitern ist er sogar für den Nobelpreis für Physik nominiert worden. Doch sein ganzes Leben gerät durch seinen besten Freund Johannes Lampert ins Schwanken. Der einzige Ausweg - so erscheint es - ist es, ihn für immer zum Schweigen zu bringen.
Und dafür denkt sich der Professor eine Methode aus, die selbst Einstein neidisch gemacht hätte.

Autor*innen:

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

87

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

17.11.2014

Verlag E-Book:

neobooks

ISBN E-Book:

9783738001488